Die Immobilien der Stiftung

Das der Wilhelm Sander-Stiftung vom Stifter vererbte Vermögen bestand überwiegend aus Wohnimmobilien. Um dem im Stiftungsgesetz verankerten Grundsatz der Erhaltung des Stiftungsvermögens Rechnung zu tragen, sah die Stiftung von Beginn an eine wichtige Aufgabe darin, die Immobilien zu erhalten und zu modernisieren, um die Vermietbarkeit dauerhaft zu gewährleisten. Die langfristig angelegte Strategie, den Immobilienbesitz zu bewahren und zu pflegen, schließt nicht aus, Umschichtungen im Bestand vorzunehmen. So hat die Stiftung sich bereits in früheren Jahren von einem Teil des Wohnungsbestands getrennt und den Erlös in neue Immobilien investiert.

Heute hat der Standort Leverkusen, von dem weit über ein Drittel der gesamten Mieterträge stammen, weiterhin großes Gewicht für unsere Stiftung. Wie schon in der Vergangenheit, streben wir auch heute danach, das Immobilienvermögen sowohl nach Region, Baualtersklasse und Nutzungsart weiter zu diversifizieren. Aus Gründen der Streuung des Immobilienvermögens hat die Stiftung in Berlin-Prenzlauer Berg ein denkmalgeschütztes Wohnkarree aus dem Jahr 1929 mit 176 Wohnungen erworben. Schwerpunkte der Immobilieninvestitionen der Stiftung sind in Deutschland: die Region Köln-Düsseldorf mit Leverkusen, München, Berlin und Hamburg.

In der Schweiz konzentriert sich die Investitionsstrategie auf die Region Luzern. Nach wie vor sind die Stiftungsorgane der Auffassung, dass die Vermögensanlage auch weiterhin in hohem Maße auf Immobilien liegen soll. Dies bedingt natürlich auch die Instandhaltung und Sanierung der Objekte. Diese immobilienspezifische Vorgehensweise bestätigt sich insbesondere in Zeiten nachlassender Erträge aus der festverzinslichen Kapitalanlage und veränderten Risikoeinschätzungen von Staatsanleihen.

Bei Interesse an unseren vakanten Mietobjekten wenden Sie sich bitte an unsere Büros in Neustadt, Berlin, und Leverkusen:

 

Immobilien/Vermietung

Wilhelm Sander-Stiftung
Ulrich Reuter (Vorstand)
Mülheimer Straße 76 a
51375 Leverkusen-Schlebusch

Telefon: +49 214 855 18-0
Fax: +49 214 855 18-18
E-Mail:

Für Mietwohnungen in Leverkusen und Düsseldorf

Wilhelm Sander-Stiftung
Mülheimer Straße 76 a
51375 Leverkusen-Schlebusch

Telefon: +49 214 855 18-0
Fax: +49 214 855 18-18
E-Mail:

Die Wilhelm Sander-Stiftung auf immowelt.de

Für Mietwohnungen in Berlin

GfWOB mbH
Simone Hornfischer
Storkower Straße 209
10369 Berlin

Telefon: +49 30 422 021 90
Fax: +49 30 422 021 99
E-Mail:

Für Mietwohnungen in München

Wilhelm Sander-Stiftung
Daniela Lehner
Sandweg 11
93333 Neustadt

Telefon: +49 9445 99 199-0
Fax: +49 9445 99 199-28
E-Mail: